Zum Vermögensaufbau sind Aktien unverzichtbar. In Zeiten von Minuszinsen kann man ansonsten seinem Geld dabei zusehen, wie es weniger wird.

Verständlicherweise haben aber auch viele Leute Berührungsängste mit der Börse, zu sehr sind wir geprägt von den spektakulären Börsen-Crashs wie dem Platzen der Dotcom Blase im Jahr 2000 oder auch der weltweiten Finanzkrise im Jahr 2008. Ja, Leute haben Geld verloren. Aber es gibt durchaus einige Vorkehrungen, die man treffen kann. Dazu gehört die Risikominimierung durch Diversifikation, aber auch ganz pragmatisch die individuelle Frage: Wie viel will ich eigentlich investieren?

Weiterhin gehen wir tief in die Details, ob ein ETF oder einzelne Aktien besser sind. Natürlich gibt es da keine pauschale Antwort, wir können aber bei der individuellen Beurteilung begleiten, womit man sich wohl fühlt.

Dieser Kurs setzt nicht auf falsche Versprechungen wie "schnell reich" werden oder andere unrealistische Versprechungen, denen man täglich im Internet begegnet.

Stattdessen gehen wir ganz entspannt die Themen durch, die man beherrschen sollte, bevor man an der Börse sein Geld in Aktien investiert.

Wie so oft im Leben gilt gerade an der Börse: Wissen ist Macht.






Einige unserer zufriedenen Kunden:



"Meeega! Ich hab immer mal ein bisschen schon an der Börse gemacht. Aber immer eher schlecht als recht. Die meisten meiner Fehler habe ich sogar im Kapitel "Anfängerfehler" dieses Kurses wiederentdeckt.

Bin sehr zufrieden mit der Tiefe der Details. Nie langweilig, genau richtig um es wirklich zu verstehen."


- Nikolas H.

"Während der Corona Krise habe ich jeden Tag in den Nachrichten gehört, dass die Börsenkurse weltweit fallen. Ich hatte keine Ahnung von dem ganzen Thema, aber wollte mir die Chance nicht entgehen lassen.

In diesem Kurs habe ich alles gefunden, was ich dringend gesucht habe. Jetzt habe ich ein Depot und schon meine ersten Aktien gekauft."

- Alex K.

Berührungsängste verlieren



Es ist einfach zu investieren, doch sollte man genau wissen, was man tut.

Anfängerfehler vermeiden



Jeder macht Fehler. Aber man kann bestimmte Sachen von Anfang an vermeiden.

Vermögen aufbauen



Mit einem langen zeitlichen Horizont lässt sich selbst mit kleinsten Beträgen eine schöne Summe aufbauen.